Arbeiten im Kernkraftwerkreaktor

Eine außergewöhnliche Herausforderung für die Taucher stand im Kernkraftwerk Stade an. Der auf dem Boden des Reaktordruckbehälters montierte Stahlschemel hatte sich gelöst und musste ersetzt werden. Der neue Schemel musste ausgerichtet und neu befestigt werden. Diese Arbeiten führten unsere Taucher mit sehr hoher Präzision aus. Zum Schutz vor der Strahlung wurden die Arbeiten aus einem Bleitopf heraus ausgeführt. Die Sicherheit und Gesundheit für die Taucher hatte oberste Priorität.

Back
Arbeiten im Kernkraftwerkreaktor
 
Arbeiten im Kernkraftwerkreaktor
 
Arbeiten im Kernkraftwerkreaktor
 
 
 
Powered by Phoca Gallery